Katharina Olivia Brand

Pianistin auf modernem Klavier und Hammerflügeln

Katharina Olivia Brand

Aktuelles

Mai 2018

Himmelsfunken

Musik von Franz Schubert, Charlotte Bender, Ernst Friedrich Kauffmann, Johann Friedrich Hugo von Dalberg u.a.
Franz Vitzthum, Countertenor, Katharina Olivia Brand, Hammerklavier
Sonntag, 6. Mai 2018, 17 Uhr
Kapelle, Insel Nonnenwerth, Remagen

Im Jenseits des Gewohnten

Chambre d'écoute mit Katharina Olivia Brand, Klavier
Samstag, 19. Mai 2018, 16 Uhr
Alte Börse, Naschmarkt 2, Leipzig

Juli 2018

Vanitas

Salvatore Sciarrinos Vanitas
Anna Maria Pammer, Sopran, Verena Sennekamp, Cello, und Katharina Olivia Brand, Klavier
Montag, 23. Juli 2018 , 20 Uhr
Ursulinenkirche, Landstraße 31, Linz

August 2018

Himmelsfunken

Franz Vitzthum, Countertenor, Katharina Olivia Brand, Hammerklavier
Bodenseeregion

November 2018

Himmelsfunken

Franz Vitzthum, Countertenor, Katharina Olivia Brand, Hammerklavier
Schlosskonzerte Gleinstätten

 

Über Katharina Olivia Brand

Kurzlebenslauf (500 Zeichen)

Katharina Olivia Brand ist Pianistin auf modernem Flügel und Hammerflügeln. Schwerpunkte bilden die Musik des 18. Jahrhunderts und die des 20./21. Jahrhunderts. Konzerte, Vorträge und Meisterkurse führten Katharina O. Brand in viele Länder Europas, in die USA, nach Mexiko und Südostasien. Seit 2006 ist sie Dozentin für Hammerklavier an der Kunstuniversität Graz. 2007 gründete sie die Formation Chambre d'écoute, die Neue Musik in Verbindung mit Musik vergangener Jahrhunderte erlebbar macht.

Kurzlebenslauf (1000 Zeichen)

Katharina Olivia Brand ist Pianistin auf modernem Flügel und Hammerflügeln. Schwerpunkte bilden die Musik des 18. Jahrhunderts und die des 20./21. Jahrhunderts. Ihre Ausbildung erhielt Katharina O. Brand in Karlsruhe und Los Angeles (UCLA), wo sie bei Vitaly Margulis modernes Klavier und bei Tom Beghin Historische Tasteninstrumente studierte. 2001 wurde sie mit einer Arbeit zur Rhetorik in Mozarts Klavierwerken promoviert. Konzerte, Vorträge und Meisterkurse führten Katharina O. Brand in viele Länder Europas, in die USA, nach Mexiko und Südostasien. Neben ihren Konzerten als Solistin und Kammermusikpartnerin ist sie seit 2003 Lehrbeauftragte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und seit 2006 Dozentin für Hammerklavier an der Kunstuniversität Graz. Sie ist Pianistin des Ensembles Omega und gründete 2007 die Formation Chambre d'écoute, die zentrale Positionen heutigen Komponierens in Verbindung mit Musik vergangener Jahrzehnte und Jahrhunderte erlebbar macht.

Bilder

Bild 1, Bild 2

Videos

Mozart: Phantasie d-Moll KV 397, Katharina Olivia Brand beim Festival Klang im Kloster, Frankfurt am Main 2012

Nehmt Abschied, Brüder, Salomon Ensemble bei den Kammerkonzerten Darmstadt 2013

 

Lob und Kritik

"Katharina O. Brand erwies sich, als Begleiterin wie in den pianistischen Intermezzi, vor allem in der grandios gestalteten Mondschein-Sonate, als technisch makellose, sensible Interpretin.“ (Mannheimer Morgen, 14.11.2011)

"Zauberhafte, fast glockenähnliche Klänge entlockte Katharina Olivia Brand dem Hammerklavier [...]" (Schwetzinger Zeitung, 11.7.2012)

"Unter den Händen der Expertin Brand singt es [das Hammerklavier] mit Wärme spendender Empfindsamkeit [...]" (Mannheimer Morgen, 2.11.2009)

"Bevor der Abend [...] ausklang, setzte Katharina Olivia Brand mit Bernd Asmus 'The Suburbs of Secret' einen weiteren Höhepunkt. Mit unglaublich differenziertem und zugleich tragendem Ton ließ sie das Klavier zu einem beinahe schon orchestralen Klangfarbeninstrument werden – eine Meisterinterpretation, wie sie nur selten zu hören ist." (Fuldaer Zeitung 2012)

"Intensität, Formbewusstsein und Spontaneität müssen sich nicht gegenseitig ausschließen, vor allem, wenn solch ausgezeichnete Instrumentalisten musizieren wie die des Ensembles 'Chambre d'écoute'." (Rhein-Neckar-Zeitung 2012)

 

Links

Chambre d’ecoute – Formation für Neue Musik

Salomon Duo – Alte Musik

Katharina Olivia Brand an der Kunstuniversiät Graz, Institut 2 Klavier

 

Kontakt

Mail an info at kob-online . de